Montag, 13. Juli 2009

Die Ophelia mit Wachspapier HG

Heute morgen bin ich wieder mal zur Beate gefahren , wir hatten einen wunderschönen Tag...uuuund auch mit Sonnenschein um ab und zu gemütlich im Garten zu sitzen. Beate hat unseren Tag ja schon auf ihrem Blog beschrieben.
Ein kleines Schenkli hatte ich auch dabei.



Vielen Dank nochmal an dich Beate*knutsch* bin wieder gut daheim angekommen, obwohl die S-Bahn doch 20 Minuten Verspätung hatte, aber das kenne ich ja schon, huahhhh.
Einige Abdrücke mit dem Wachspapier HG habe ich noch hier liegen, mal sehen was mir dazu noch einfällt. *gg*.
Es ist mal wieder was neues...... keine gekauften Scrapbookpapiere zu benutzen....obwohl ich ja davon niiiiiiiiie genug haben kann*ggg*und weil sie so schön sind.... angucken und wieder weg legen(viel zu schade um sie zu zerschnibbeln, ob es wohl mir nur so geht!!)*gg*.
Die Beschreibung mit dem Wachspapier findet ihr auch auf Beates Blog.
Meine Karte damit habe ich zweifarbig gewischt. Die Ophelia ist mit schwarz auf Vellum gestempelt und mir klarem Pulver embosst.


Kommentare:

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

Ein traumhaft schönes Kärtchen. Du bist die absolute "Ophelia Queen".

LG Anja

stempelomi hat gesagt…

Uah...wusste doch dass ich was vergessen habe auf meinem blog *schäm*....dein tolles Schenklie..werde mir mal gleich dein Foto mopsen!!
Ja es war mal wieder ein schöner Tag!! Sollten wir öfter machen !

LG,Beate

Riitta hat gesagt…

Wieder mal eine elegante Ophelia-Karte von dir. Schön!! Egal was für Technik du benutzt, das Resultat ist immer wunderbar!!
Kann mir vorstellen, dass der Tag bei Beate im Ganzen schön war. Eine Bastelseele braucht sowas ab und zu... ;-)))

LG, Riitta